Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften

Master of Arts

Die Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften bietet verschiedene Master of Arts Studiengänge (Ein-Fach-Master) an. Informationen zu diesen Studiengängen finden Sie nachfolgend.

Informationen zum Kombinatorischen Masterstudiengang "Geistes- und Kulturwissenschaften" finden Sie hier.

Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

Informationen rund um diesen Studiengang und zur Bewerbung finden Sie auf den Seiten des Faches Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (AVL)

Dieses Fach kann auch als ein Teilstudiengang im Rahmen des kombinatorischen Masters of Arts Geistes- und Kulturwissenschaften studiert werden.

Anglistik/Amerikanistik

Informationen rund um diesen Studiengang und zur Bewerbung finden Sie auf den Seiten des Faches Anglistik.

Im Rahmen des kombinatorischen Masters of Arts Geistes- und Kulturwissenschaften können die Teilstudiengänge Anglistik/Amerikanistik und Englischsprachige Literaturen und Kulturen ausgewählt werden. Diese können miteinander oder einzeln mit einem weiteren Teilstudiengang aus dem Angebot dieses Studiengangs kombiniert werden.

Editions- und Dokumentwissenschaften (EDW)

Informationen rund um diesen Studiengang und zur Bewerbung finden Sie auf den Seiten des Studiengangs Editons- und Dokumentwissenschaft.

Germanistik mit Schwerpunkt Sprach- oder Literaturwissenschaft.

Informationen rund um diesen Studiengang und zur Bewerbung finden Sie auf den Seiten des Faches Germanistik.

Im Rahmen des kombinatorischen Masters of Arts Geistes- und Kulturwissenschaften können die Teilstudiengänge Germanistische Linguistik und Germanistische Literaturwissenschaft ausgewählt werden. Diese können miteinander oder einzeln mit einem weiteren Teilstudiengang aus dem Angebot dieses Studiengangs kombiniert werden.

Auch nach dem Auslaufen des Studiengangs des Masters Geschichte ist es weiterhin möglich, einen Master of Arts-Abschluss ausschließlich mit dem Fach Geschichte abzulegen, und zwar im Rahmen des Studiengangs Kombinatorischer Master of Arts Geistes- und Kulturwissenschaften.
Dort gibt es bereits die Teilstudiengänge „Geschichte“ und „Wissenschafts- und Technikgeschichte“. Dazu wurde ein neuer Teilstudiengang „Methoden der Geschichtswissenschaft“ akkreditiert, der zur Einschreibung geöffnet ist, wenn als erstes Fach "Geschichte" oder "Wissenschafts- und Technikgeschichte" gewählt wird. In diesem Teilstudiengang stehen den Studierenden die meisten Veranstaltungen des Fachs Geschichte zur Wahl.
Das bedeutet, dass ein reines Geschichts-Masterstudium ganz individuell und nach persönlichen Vorlieben und Schwerpunktsetzungen absolviert werden kann. Somit kann eine gezielte berufliche Ausrichtung und/oder eine Weiterqualifikation/Promotion optimal vorbereitet werden.In diesem Teilstudiengang stehen den Studierenden die meisten Veranstaltungen des Fachs Geschichte zur Wahl. Das bedeutet, dass ein reines Geschichts-Masterstudium ganz individuell und nach persönlichen Vorlieben und Schwerpunktsetzungen absolviert werden kann. Somit kann eine gezielte berufliche Ausrichtung und/oder eine Weiterqualifikation/Promotion optimal vorbereitet werden.

Philosophie

Informationen rund um diesen Studiengang und zur Bewerbung finden Sie auf den Seiten des Faches Philosophie.

Im Rahmen des kombinatorischen Masters of Arts Geistes- und Kulturwissenschaften kann der Teilstudiengang Philosophie gewählt und mit einem weiteren Teilstudiengang aus dem Angebot dieses Studiengangs kombiniert werden.

Der Masterstudiengang Romanistik wurde eingestellt.
Im Studiengang des kombinatorischen Masters of Arts können jedoch weiterhin Frankoromanistik und Hispanistik als Teilstudiengänge ausgewählt werden.
Diese können entweder miteinander oder einzeln mit einem anderen Teilstudiengang des Studiengangs kombiniert werden.

Weitere Infos über #UniWuppertal: